16. Juli – 27. Juli – SommerCamp Energie & Umwelt 2018

Die Stadtwerke Bochum geben Bochumer Schülerinnen und Schülern die nötige Energie und zeigen ihnen auch, wo sie herkommt. Hierfür wird in der ersten Camp-Woche viel experimentiert – z.B. an der Ruhr-Universtät und im Planetarium Bochum. Einen Einblick in die Kraft-Wärme-Kopplung-Klimaschutztechnologie am Beispiel des neuen Gas-Dampfheizkraftwerks in Bochum wird zudem geboten und auch die Zeche Zollverein wird in das Campprogramm involviert.

In der zweiten Woche geht es dann ins Dahner Felsenland (Rheinland-Pfalz), wo viele energie- und umweltbezogene Ziele angefahren werden. Aber auch der Spaßfaktor kommt bei diesem FerienCamp bestimmt nicht zu kurz, denn beipspielsweise ist eine Raubritter-Tour zu den Burgen im Felsenland geplant.

Weitere Informationen sowie der Flyer mit dem Anmeldeformular sind unter www.stadtwerke-bochum.de/sommercamp zu finden.