26.04.2018 Girls‘ Day in der Arbeitsagentur – „3D-Druck und Robotik“

26. April 2018, 9:0014:15

3D-Drucker und Roboter haben eines gemeinsam: sie werden von präzisen Motoren angetrieben, die sich wiederum nur dann richtig bewegen, wenn man sie korrekt programmiert. Und das ist beim diesjährigen Girls‘ Day die Aufgabe der Teilnehmerinnen!

Nach einer kurzen Begrüßung werden sie zuerst eine Einführung in das Thema „3D-CAD und 3D-Druck“ bekommen. Hier können sie eigenen Schmuck oder andere Gegenstände entwerfen und mit einem 3D-Drucker ausdrucken!

Danach werden sie dann einen LEGO-Roboter programmieren, wobei bei diesem Roboter unterschiedliche Sensoren verbaut werden können. Beispielsweise können die Mädels den Roboter so programmieren, dass er ihnen wie ein Hund folgt…

Dieses Angebot ist für Schülerinnen ab der 9. Klasse konzipiert und wird durchgeführt vom zdi-Netzwerk IST.Bochum in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Bochum.

Eine Anmeldung erfolgt über unten stehenden Anmeldebutton per E-Mail.

ANMELDUNG