Material zum Ausleihen

Grundschulbereich

Neben unseren Kursangeboten haben wir eine Vielzahl an Materialien, die wir zur Ausleihe zur Verfügung stellen. Ein ausgearbeitetes Unterrichtskonzept ist in vielen Fällen ebenfalls vorhanden und kann eigenständig individuell angepasst werden.

Die Forscherboxen und LEGO WeDo 2.0 wurden konkret für das Gebiet Werne-Langendreer Alter Bahnhof beschafft und werden bevorzugt an Schulen aus diesem Gebiet ausgeliehen.

Anfragen zur Ausleihe bitte an sekretariat@ist-bochum.de


Forscherbox „Schwimmen und Sinken“ 

Welche Materialien schwimmen, welche sinken? Welche Rolle spielen Größe, Gewicht und Form eines Gegenstandes und was hat es mit Verdrängung auf sich? In vielen spannenden Experimenten mit Wasser lernen Schüler*innen alles, was es rund um das Thema „Schwimmen und Sinken“ zu wissen gibt.

  • 1. – 5. Schuljahr
  • KiTa

ca. 4-8 Unterrichtseinheiten*

 

Forscherbox „Schall“

Was ist Schall? In dieser Unterrichtsreihe gehen wir dem Phänomen „Schall“ auf den Grund. In vielen spannenden Praxisexperimenten lernen Schüler*innen alles Wissenswerte rund um das Akustikphänomen.

  • 1. – 5. Schuljahr

ca. 4-14 Unterrichtseinheiten*

 

Forscherbox „Magnetismus“

Magnetismus beeinflusst und ermöglicht so allerlei auf unserer Erde. Dieses „magische“ Naturphänomen wird mit zahlreichen Experimenten unter die Lupe genommen! Die Schüler*innen erforschen unter anderem die Wirkung von verschiedenen Materialien und Formen, machen magnetische Kräfte sichtbar und stellen Magnete selbst her.

  • KiTa
  • 2. – 5. Schuljahr
  • Sekundarstufe 1

Neben den Unterrichtsmaterialien zu den einzelnen Boxen gibt es zusätzlich Materialen für Förderung und Inklusion.

ca. 4-8 Unterrichtseinheiten*

 

Forscherbox „Brücken – und was sie stabil macht“

Mit den Experimentiermaterialien zum Thema Brücken erforschen Schüler*innen verschiedene Möglichkeiten, diese zu bauen. Wie wurden die ersten Brücken errichtet und was hat der Wandel der Zeit mit sich gebracht? Ebenso entdecken Schüler*innen, was die Brücken stabil macht.

  • 1. – 5. Schuljahr

ca. 4-8 Unterrichtseinheiten*

 

Forscherbox „Luft und Luftdruck“

Ist Luft eigentlich nichts? Kann man Luft wiegen? Wie presst man Luft zusammen? Warum kann man das Wetter vorhersagen? Manche Kinder glauben, Luft sei nichts, andere meinen, Luft müsse auch etwas sein, weil man ja den Wind spüren kann. Von den unterschiedlichen Vorstellungen der Kinder ausgehend werden Luft, Luftdruck und Wetter erforscht.

  • 1. – 5. Schuljahr

ca. 4-14 Unterrichtseinheiten*

 

LEGO WeDo

Robotik begeistert nicht nur Informatik-Nerds. Mit LEGO WeDo 1.0/2.0 die Welt der Robotik entdecken und programmieren lernen. Schüler*innen bauen nach Anleitung kleine Roboter- Modelle aus LEGO und programmieren diese spielend leicht mit Tablets. Für die Fortgeschrittenen Jung-Programmierer steht eine Vielzahl an freien Projekten zur Verfügung, mit denen die Programmierkenntnisse vertieft werden können.

ab Klasse 3

ca. 4-8 Unterrichtseinheiten

 

Konstruktion und Handarbeit

Schüler*innen fertigen Figuren oder Fahrzeuge aus leichten Kunststoffbauteilen. Diese stellen sie mit dem kindgerechten UMT- Werkzeug (Sägen, Fräsen, Biegevorrichtungen, etc.) selbst her und fügen sie dann anhand von technischen Zeichnungen zusammen. Zur Ausleihe steht eine Werkzeugausstattung für ca. 28 Schüler*innen (nicht das Material) zur Verfügung.

ab Klasse 3

ca. 4-6 Unterrichtseinheiten

 

Strom und Energie

Woher kommt eigentlich unsere täglich benötigte Energie und wie funktioniert ein Stromkreis? Diesen und weiteren Fragen rund um Energie und Strom gehen Schüler*innen an verschiedenen Lernstationen auf den Grund. Theoretische und praktisches Begleitmaterial steht zur Verfügung. Nach den Grundlagen zum Thema Strom liegt der Schwerpunkt auf den Erneuerbaren Energien.

ab Klasse 3

ca. 4-6 Unterrichtseinheiten Strom, ca. 2-4 Einheiten Erneuerbare Energien

 

Naturwissenschaftliche Experimente

Durch kleine alltagsnahe Experimente werden Schüler*innen an naturwissenschaftliches Arbeiten herangeführt. Durch das selbstständige Forschen wird ihr Interesse in dem Themengebiet gestärkt. Warum kann eine Büroklammer schwimmen, verschwindet der Zucker im Wasser und ist Luft einfach „Nichts”? Diesen und vielen weiteren Fragen können die Schüler*innen auf den Grund gehen. Es können verschiedene zusammengestellte Boxen ausgeliehen werden, die jeweils ca. 1-2 Experimente zu den Themen Wasser, Luft, Feuer, Nahrungsmittel, Stoffeigenschaften oder Umwelt enthalten.

ab Klasse 1

1 – 12 Unterrichtseinheiten**

 

* Zu den Themen der verschiedenen Forscherboxen sind bereits ausgearbeitete Unterrichtsreihen vorhanden. Dafür stehen sowohl theoretische als auch praktische Begleitmaterialien zur Verfügung. Empfohlen wird die Durchführung einzelner Sequenzen über mehrere Schuljahre hinweg, sodass die Themen mit dem Alter entsprechend vertieft werden.

**Anzahl der Einheiten abhängig von der gewählten Anzahl an Experimenten.


Die Angebote lassen sich individuell nach Jahrgängen und zur Verfügung stehender Zeit stricken. Die Forscherboxen können in abgewandelter Form auch bereits in jüngeren Jahrgängen eingesetzt werden.
Die Durchführung einzelner Unterrichtssequenzen über mehrere Schuljahre hinweg bietet sich besonders an. So werden die Themen dem Alter entsprechend vertieft.