TalentTage Ruhr unterwegs: das TalentMobil

In Kooperation mit der TalentMetropole Ruhr gGmbH und in Zusammenarbeit mit der Hochschule Bochum wird das TalentMobil unter dem Motto TalentTage Ruhr unterwegs mit seinem Angebot erstmalig in den TalentTagen Ruhr starten und diese bis zum Ende des Jahres an verschiedenen Schulen, insbesondere im Kreis Recklinghausen und im Ennepe-Ruhr-Kreis durchführen.

Das TalentMobil verschafft durch attraktive naturwissenschaftliche und technische Experimente vertiefende Einblicke in solche Studien- und Berufsfelder. Getreu dem Motto „Ich finde Techniktalente“ soll es den Schülerinnen und Schülern Hilfestellung dabei geben, bisher nicht erkannte Talente und Interessen zu entdecken. Insbesondere für den Bereich der Technik und der Ingenieurwissenschaften sind derartige Erfahrungen im Schulbereich deutlich unterrepräsentiert.

Mit dem TalentMobil werden ihnen individuelle Fördermöglichkeiten eröffnet, um die Auswahlbereiche ihrer Berufs- und Studienwahlentscheidungen auf einer fundierten Basis zu erweitern.

Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Mittel- und Oberstufe aller Schulformen.

Natürlich steht beim TalentMobil der mobile Einsatz im Vordergrund. So können die Experimentalmedien in geeigneten Räumen von Schulen eingesetzt werden. Bis auf Stromanschlüsse sind hier keine weiteren Voraussetzungen erforderlich. Darüber hinaus werden Veranstaltungen an außerschulischen Lernorten – insbesondere in den Hochschulen – durchgeführt.

Der Start des Kurses kann am Veranstaltungstag zwischen 9 und 10 Uhr erfolgen, so dass der meist vierstündige Kurs zwischen 13 und 14 Uhr beendet werden kann.

Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Größe einer Projektgruppe auf max. 15 Teilnehmer*innen pro Klassenraum begrenzt. Je nach Verfügbarkeit der Betreuer*innen können zwei Veranstaltungen parallel gebucht werden, so dass auch eine komplette Schulklasse gleichzeitig arbeiten kann.

Inhaltlich können – auch je nach Verfügbarkeit der Betreuer*innen – folgende Themen gewählt werden:

Kurstitel 2 Parallelgruppen möglich für Home-Schooling geeignet
Programmierung:
Scratch – Einfach Programmieren ja ja
LEGO-Robotik ja nein
smarthome@school ja nein
Grundlagen der Arduino-Programmierung ja nein
SenseBox

(auf Wunsch mit integrierter Excel-Einführung)

ja nein
Konstruktion:
Konstruieren und Designen am Rechner – 3D-CAD ja ja
Kryptographie:
Kryptographie – Werde zum Datenspion

(Einsteigerkurs)

ja ja
Kryptographie – Chiffren und Verschlüsselungsverfahren

(Fortgeschrittenenkurs sowie Zielgruppe Oberstufe)

ja ja
Energie & Verkehr:
New Energy World nein nein
(De-)Montage eines 4-Takt-Motors nein nein

 

Mögliche Termine und Informationen zur Buchung finden Sie hier!